AVINUS-Shop

Der Online-Shop von AVINUS

Fischer u.a. (Hg.): Identität und Diversität

Carolin Fischer, Helene Harth, Philippe & Virginie Viallon (Hg.)

Identität und Diversität. Eine interdisziplinäre Bilanz der Interkulturalitätsforschung in Deutschland und Frankreich – Identité et diversité. Etat des lieux interdisciplinaire de la recherche sur l’interculturalité en France et en Allemagne

232 S., dt./frz., ISBN 978-3-930064-57-1, 20 EUR

oder Direktbestellung im Verlag

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat der Begriff Interkulturalität Konjunktur. Das gilt für die sich internationalisierende Wirtschaft ebenso wie für kulturelle und politische Institutionen und die verschiedenen Wissenschaften, die von der Globalisierung der Forschungskontexte nicht unberührt bleiben. Weniger klar scheint, was in den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen unter diesem Schlagwort zu verstehen ist und welche Konsequenzen daraus für die Forschungs- und Lehrpraxis akademischer Fächer gezogen werden müssen. Der vorliegende Band versucht mit Hilfe deutscher und französischer Wissenschaftler eine vorläufige Bilanz zu ziehen. Sie soll über Fächergrenzen hinaus zu interdisziplinärer Zusammenarbeit inspirieren und zugleich neue Ansätze wissenschaftlicher Ausbildung andeuten.

Le concept d’interculturalité est à la mode depuis la fin du XXe siècle. Il se manifeste aussi bien dans les relations économiques internationales qu’au niveau des institutions culturelles et politiques ou encore dans le domaine scientifique qui ne peut rester insensible à la globalisation des contextes de recherche. Ce qu’il faut éclaircir est le sens que lui donnent les différentes disciplines scientifiques et quelles conséquences on peut en tirer au niveau universitaire tant pour l’enseignement que pour la recherche. Le présent ouvrage propose un état des lieux provisoire des différentes tendances grâce aux contributions de chercheurs français et allemands. Il s’est fixé comme objectif d’inciter à la coopération au-delà des barrières disciplinaires et en même temps de jeter les bases d’un renouveau de la formation scientifique.

INHALTSVERZEICHNIS:

Einleitung / Introduction

Béatrice Rafoni Panorama de la Recherche Interculturelle en France

Christoph Vatter Interkulturalitätsforschung in Deutschland – eine Bestandsaufnahme

Dorothee Röseberg Theorie und Praxis interkultureller Forschungen

Edo Poglia Une épistémologie à buts didactiques pour la communication interculturelle

Wolfgang Bufe Interkulturelle Methoden: Plädoyer für einen ökologischen Ansatz

Hans W. Giessen / Wolfgang Bufe Videoconferencing – eine mediengestützte interkulturelle Begegnung

Thomas Weber Perspektiven interkultureller Forschung in der deutschen Medienwissenschaft

Philippe Viallon L’interculturalité dans la communication médiatique aujourd’hui à l’exemple de la France et de l’Allemagne : quelque chose de nouveau à l’Ouest ?

Sabine von Oppeln Interkulturalität: politikwissenschaftliche Rezeption und europapolitische Heraus­­forderung
Albert Hamm Les langues de la recherche en Europe

Virginie Viallon Image(s) de l’Autre dans les méthodes d’apprentissage de langue : une étude comparative à l’exemple du français et de l’allemand

Wolfgang Asholt Littérature de voyage et communication interculturelle

Marianne Krüger-Potratz Interkulturalität in der Erziehungswissenschaft – eine historische Näherung

Martine Abdallah-Pretceille L’interculturel comme paradigme du divers

Biographien / Biographies

Tocqueville, Alexis de: Das Elend der Armut

Alexis de Tocqueville Das Elend der Armut. Über den Pauperismus 90 S., ISBN 978-3-930064-75-5, 14.00 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Die Pauperismus-Studie des französischen Historikers, Soziologen und Politikers Alexis de Tocqueville zählt in Frankreich längst zu den Klassikern der Armutsforschung. In Deutschland ist sie dagegen weitgehend unbekannt. Das ist umso bedauerlicher, als Tocqueville hier dem […]

weiterlesen »

Kurilo, Olga (Hg.): Der zweite Weltkrieg

Olga Kurilo (Hg.) Der zweite Weltkrieg im deutschen und russischen Gedächtnis 364 S., ISBN 978-3-930064-67-0, 36.00 EUR   oder Direktbestellung beim Verlag   Der Band dokumentiert das internationale Projekt „Russland und Deutschland: historische Bilder und Zukunftsvisionen“. Lässt sich der deutsch-russische Dialog über die gemeinsame Vergangenheitsbe-wältigung einfügen in einen Diskurs über Europa? Autoren ost- und westeuropäischer […]

weiterlesen »


Durand/ Neubert/ Röseberg/ Viallon: Studieren in Frankreich und Deutschland

Béatrice Durand, Stefanie Neubert, Dorothee Röseberg, Virginie Viallon Studieren in Frankreich und Deutschland. Akademische Lehr- und Lernkulturen im Vergleich 112 S., ISBN 978-3-930064-66-3, 10.00 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Trotz der Annäherung der europäischen Universitätsstrukturen bleiben unterschiedliche akademische Lehr- und Lernkulturen bestehen, die sich in den einzelnen Ländern im Zuge des Modernisierungsprozesses seit Ende des 18. […]

weiterlesen »

Viallon/ Weiland (Hg.): Kommunikation, Medien

Philippe Viallon / Ute Weiland (Hg.) Kommunikation – Medien – Gesellschaft. Eine Bestandsaufnahme deutscher und französischer Wissenschaftler 416 S., ISBN 978-3-93-0064-09-0, 35.00 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Der Band dokumentiert die Ergebnisse einer Tagung, auf der sich führende deutsche und französische Kommunikations- und Medienwissenschaftler auf Einladung der Französischen Botschaft, der Universität Potsdam, der Deutsch-Französischen Hochschule, […]

weiterlesen »


Sieber, Anja: Vom Hohn zur Angst

  Anja Sieber Vom Hohn der Angst. Die Sozialkritik Jacques Préverts in den Filmen von Marcel Carné 117 S., ISBN 978-3-930064-00-7, 14.00 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Durch die Zusammenarbeit des Regisseurs Marcel Carné mit dem Drehbuchautor Jacques Prévert entstand zwischen 1936 und 1945 eine Reihe berühmt gewordener Filme wie die Kinder des Olymp, die […]

weiterlesen »

Shapiro, Alan: Star Trek

Alan N. Shapiro Star Trek. Technologies of Disappearance 372 S., engl., ISBN 978-3-930064-16-8, 30.00 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Our society dreams of making Star Trek’s technologies real. University scientists, computer technologists and science fiction media fans strive to bring to fruition: · the transporter with quantum entanglement · interstellar space travel with faster-than-light speed […]

weiterlesen »


Allendorf, Leif: Sieger

  Leif Allendorf – Sieger ISBN 978-9-930064-13-8, 12 EUR oder Direktbestellung beim Verlag Zehn Jahre nach dem Trojanischen Krieg begegnen sich der Grieche Lykos und die Trojanerin Laodike in der wieder aufgebauten Stadt. Sie verbringen eine Nacht miteinander und erzählen sich gegenseitig ihre Erfahrungen und ihre Sicht der Geschichte. Wie schon in Christa Wolfs „Kassandra“ […]

weiterlesen »

Kalisch, Eleonore: Von der Ökonomie der Leidenschaften…

Eleonore Kalisch Von der Ökonomie der Leidenschaften zur Leidenschaft der Ökonomie. Adam Smith und die Actor-Spectator-Kultur im 18. Jahrhundert 448 S., 48 Abb., ISBN 978-3-930064-68-7, 48.oo EUR oder Direktbestellung beim Verlag Der Name Adam Smith verbindet sich noch heute bei vielen vor allem mit der Denkfigur der unsichtbaren Hand des Marktes, die in Zeiten des […]

weiterlesen »


Allendorf, Leif: Planet Pluto

Die erste wissenschaftliche Monografie über Pluto in deutscher Sprache. Seit seiner Entdeckung 1930 gibt Pluto den Wissenschaftlern immer neue Rätsel auf und sorgt für Kontroversen. Auf anschauliche Weise wird das heute verfügbare Wissen über den neunten Planeten zusammengefasst. Die Erforschung des Pluto ist gleichzeitig ein spannendes Stück Wissenschaftsgeschichte: Die Suche nach „Planet X“, die Entdeckung von Plutos Atmosphäre und seiner drei Monde, die erste Raumsonde zum äußersten Planeten und die Frage, ob es unter der Eisdecke Plutos Ozeane aus flüssigem Wasser gibt.

weiterlesen »


Copyright © 2018 by: AVINUS-Shop • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.