AVINUS-Shop

Der Online-Shop von AVINUS

Mühl-Benninghaus, Wolfgang: Vom Augusterlebnis zur UFA- Gründung

Wolfgang Mühl-Benninghaus

Vom Augusterlebnis zur UFA-Gründung. Der deutsche Film im Ersten Weltkrieg

359 S., ISBN 978-3-930064-15-1, 32.00 EUR

oder Direktbestellung beim Verlag

Das Buch beschreibt erstmals ausführlich die deutsche Filmgeschichte während des 1. Weltkriegs. Ausgangspunkt der Darstellung sind die von der deutschen Generalität im August 1914 ergriffenen Maßnahmen zur thematischen und institutionellen Begrenzung des Mediums. Im Verlauf der Kriegshandlungen kommt es zu einer Neubewertung und einer damit verbundenen Förderung des Films durch hohe Repräsentanten des spätwilhelminischen Kaiserreichs, wodurch die deutsche Filmbranche bis Kriegsende zur bedeutendsten in Europa wird. Die Auswertung vielfältiger Dokumente und die Berücksichtigung unterschiedlicher Facetten der Filmentwicklung führt in zahlreichen Fragen zu einer Revision bestehender Auffassungen, u.a. der Rolle und Funktion der UFA.

INHALTSVERZEICHNIS:

Einleitung

1. Probleme der Filmwirtschaft in der ersten Kriegshälfte
1.1. Filmwirtschaftliche und -politische Probleme während der ersten Kriegshälfte
1.1.1. Das Ende der Internationalität des Mediums
1.1.2. Darstellungen des Krieges als neue Zuschauermagneten
1.1.3. Das Lichtspielwesen im Dienst des kriegerischen Patriotismus
1.2. Gesetzliche und willkürliche Einschränkungen des Lichtspielwesens
1.2.1. Veränderungen der Filmzensur nach Ausbruch des Krieges
1.2.3. Weitere behördliche und staatliche Eingriffe in die Kinobranche
1.3. Der Film im Spiegel nationalpädagogischer Bestrebungen
1.4. Erste Versuche einer staatlichen Filmpropaganda
1.5. Allgemeine Entwicklungen der deutchen Filmwirtschaft in den ersten Krigesjahren

2. 1916/17 – Wende in der deutschen Filmwirtschaft
2.1. Beschränkungen der Filmindustrie durch kriegspolitische Rahmenbedingungen
2.1.1. Kinowerbung und Kinoplakatzensur
2.1.2. Die Diskussionen zur Kinokonzession
2.1.3.Veränderungen der Zensurbestimmungen in der zweiten Krigeshälfte
2.2. Die wirtschaftlichen Rahmenbedigungen der Filmbranche
2.2.1. Die Veränderungen edr Ein- und Ausfuhrbestimmungen
2.2.2. Versorgungsprobleme
2.3. Die Neubewertung des Films als PR- und Propagandamedium
2.3.1. Die Gründung der Deutschen Lichtspiel Gesellschaft
2.3.2. Veränderungen in der filmischen Kriegsberichterstattung – die Gründung des Bild- und Filmamtes
2.4. Veränderungen der Filmwirtschaft in der zweiten Kriegshälfte
2.4.1. Die Nordisk Film Co. und der Mangel an kurzen Filmen
2.4.2. Inhaltliche Entwicklungstendenzen auf dem deutschen Filmmarkt
2.4.3. Akitivitäten der Kinoreformbewegung in der zweiten Kriegshälfte
2.5. Veränderungen der Organisationsstruktur in der deutschen Filmindustrie
2.6. Diskussionen über den Film als Kunst
2.7. Zum Verhältnis von Tagespresse und Film

3. Die Veränderungen in der deutschen Kinematographie am Ende des Krieges
3.1. Die Gründung der Universum-Film AG
3.2. Das erste Jahr der Ufa
3.3. Weitere Konzentrationsbestrebungen in der deutschen Filmindustrie
3.4. Das Ende der deutschen Filmpropaganda

Quellen- und Auswahlbibliographie
Filmliste
Firmenliste
Personenverzeichnis

Copyright © 2018 by: AVINUS-Shop • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.