AVINUS-Shop

Der Online-Shop von AVINUS

Viertel, Norbert: Das Puzzle

viertel_puzzle_buch_cover_150pxhohe.jpgNorbert Viertel

Das Puzzle. Todeslustige Szenen aus der deutsch-deutschen Ehe

153 S., ISBN 978-3-930064-18-2, 14.00 EUR

oder Direktbestellung im Verlag

Berlin im Frühjahr ’89: Das Marx-Engels-Denkmal verschwindet. Wenig später ruft die SED die Wende aus, das Neue Forum gründet sich. In Köthen tauchen zwei seltsame bärtige Herren auf, die sich mit Marx und Engels anreden und ihnen auch verdammt ähnlich sehen. Der Mann, der sich Marx nennt, verdingt sich als Garderobier im Berliner Franzclub (und betrachtet dort den Begriff Lumpenproletariat in neuem Lichte), während sich der Mann namens Engels als Soziologiestudent mit einem Westprofessor prügelt. Alle Zeugen, die Marx und Engels wieder zu erkennen meinen, landen in der Psychiatrie, und so bleibt offen: Haben arme Wendeopfer die Ereignisse nur halluziniert? Mit einem Glossar DDR-typischer Begriffe und Abkürzungen.

Also stell Dir vor, ich gehe mittags ins Café am Markt, dieses Szenecafé gegenüber der Jakobskirche, fixiere die Regentropfen auf der Scheibe. Der Raum ist angefüllt mit dem Flügelschlagen bunter Vögel, sie sitzen in kleinen Gruppen um ihre Gin-Tonic- und Wermutpfützen und zwitschern sorglos in den Regen da draußen, sich nur unterbrechend, um ihre Schnäbel ins kühle Nass zu tauchen. Plötzlich eine Stimme neben mir: „Na, Fräulein, noch Platz bei Ihnen?” Marx! ‚Was soll das’, denke ich, ,Halluzinationen oder was’, aber alles so real, wie Du es dir nur vorstellen kannst! Ich lächle matt…

Pressestimmen: “Grandios gedacht, glänzend gemacht: Das Puzzle. Zu danken bleibt Norbert Viertel für einen ernsthaften, liebevollen Spaß mit den Ostdeutschen.” (Süddeutsche Zeitung)
“Gewitzt montiert Norbert Viertel Realität und Fiktion.” (DIE WELT)

Der Roman ist eine Kurfassung des Hörbuchs “Das Puzzle” von Norbert Viertel, ebenfalls erschienen im AVINUS Verlag.

Copyright © 2016 by: AVINUS-Shop • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.